silbende_kunst

Silben ist Gold.

Ampelaufenthalt. #20

Vom Ampelmoment in Farbe oder in Schwarzweiß, bis zur Lyrik einer Blumenampelpflanze, Ampeltexte können bis Ende Mai eingesandt werden.

Texte: Wir sind im Besonderen an Gedichten und lyrischer Kurzprosa interessiert. Sprachexperimente jeder Art sind uns ebenso willkommen. Als Einsendungen akzeptieren wir zwei bis drei Gedichte – nicht länger als 30 Zeilen – oder einen Kurzprosatext – maximal 4 DIN-A4 Seiten á 30 Zeilen á 60 Zeichen – oder ein bis zwei Sprachexperimente – was auch immer Ihr darunter versteht. Schickt Eure Texte bitte ausschließlich per E-Mail als .txt oder .doc an die folgende Adresse silben@silbendekunst.de. Postalisch eingesandte Manuskripte können nicht zurückgeschickt werden. Die Urheberrechte verbleiben beim Autor.